Logo
Otto ReutterKurt TucholskyWerner Richard HeymannNorbert SchultzeKlabundJoachim RingelnatzWalther MehringHans LeipFritz GrasshoffHanns Eisler
StartseiteMusikProgrammeKonzertePresseDie AkteureKontaktLinksGästebuch


Otto Reutter

Der Priem
von Kurt Tucholsky / Musik: Hanns Eisler / Vortrag: Ernst Busch

1.
Es haben die Matrosen
wohl auf dem blauen Meer
nicht nur die weiten Hosen,
sie haben noch viel mehr.
Denn gibt es nichts zu rauchen,
weißt Du was sie da brauchen
bei Nacht und auch bei Tag?
Den Kautabak - den Kautabak -
ein kleines Stückchen Kautabak
von der Firma Eckenbrecht aus Kiel.

2.
Es heulen die Sirenen.
Die Braut in Tränen schwimmt.
Es schwimmt die Braut in Tränen,
wenn der Seemann Abschied nimmt.
Sie drücken sich die Hände;
dann gibt sie ihm am Ende
verschämt ein kleines Pack
mit Kautabak - mit Kautabak -
mit 'nem halben Pfündchen Kautabak
von der Firma Eckenbrecht aus Kiel.

3.
Da hinten liegt sein Kutter,
da hinten liegt sein Kahn.
Sie sagt, sie fühlt sich Mutter,
er sieht sie blöde an.
Er lässt sich von ihr kosen,
die Hände in den Hosen,
dann nimmt er einen Schlag
vom Kautabak - vom Kautabak -
ein kleines Stückchen Kautabak
von der Firma Eckenbrecht aus Kiel.

4.
Das Schiff fährt in den Hafen
wohl in Batavia.
Mit den Mädchen muss man schlafen,
wozu sind sie sonst da!
Die er geliebkost hatte,
liegt nackt auf einer Matte;
er holt aus seinem Pack
den Kautabak - den Kautabak -
ein kleines Stückchen Kautabak
von der Firma Eckenbrecht aus Kiel.

5.
Das Schiff tat nicht versaufen,
in Hamburg legt es an.
Marie musst' sich verkaufen
nachts auf der Reeperbahn.
Nun spürt der arme Junge
grad' unter seiner Zunge
den bitteren Geschmack
vom Kautabak - vom Kautabak -
vom kleinen Stückchen Kautabak
von der Firma Eckenbrecht aus Kiel.

6.
Wie dem Seemann mit den Frauen,
uns geht's genau wie ihm.
Das Leben muss man kauen,
das Dasein ist ein Priem.
Es schmeckt dem Knecht und Ritter
mal süß und auch mal bitter...
Spuck ihn aus, wer ihn nicht mag!
Den Kautabak - den Kautabak -
das kleine Stückchen Kautabak
von der Firma Eckenbrecht aus Kiel.
Den Kautabak - den Kautabak -
das kleine Stückchen Kautabak
von der Firma Eckenbrecht aus Kiel.


zurück  



Konzerte



Das Repertoire von HaWe Kühl ist groß - er hat bereits acht abendfüllende Programme im Angebot:

"Ausgemerzt" - jüdische Künstler zwischen den Weltkriegen.
"Mit Gefühl und Wellenschlag" - HaWe Kühl und Rainer Lankau (Piano) präsentieren das Beste aus sechs Programmen.
"Ich bin so scharf auf Erika..." In diesem Programm erwarten Sie Chansons und Songs der wilden Zwanziger und frühen Dreißiger.
"Hafenträume" - in diesem Programm werden Musikliebhabern Chansons von Werner Richard Heymann, Norbert Schultze, Hanns Eisler bis Rammstein kredenzt.
"Sei modern!" - das mittlerweile dritte Programm HaWe Kühls, bei dem Musik und Texte von Otto Reutter im Mittelpunkt stehen.
"...singt eena uff'n Hof..." - das Tucholsky-Programm mit bekannten Vertonungen von Hanns Eisler, Friedrich Hollaender und Rudolph Nelson sowie Neuvertonungen von Bernhard Tuchel. »Tucholsky – ein bisschen frivol...«
"Ick wunder mir über jar nischt mehr..." - das zweite Otto-Reutter-Programm.
"Gräme dich nicht!" - das erste Otto-Reutter-Programm, mit dem alles begann.
Konzerte
Der E-Mail-Newsletter von HaWe Kühl informiert Sie von Zeit zu Zeit über Auftritte, neue Programme etc.



© 2006 Hans-Werner Kühl | Counter: 1032 | Impressum